Evelina Mamajeva – Hannovers schönste Influencerin

0
1648

„Ich versuche eben, nicht immer nur das schöne Leben bei Instagram zu zeigen.“ So antwortete die Bloggerin Evelina Mamajeva auf die Frage eines Onlinemagazins, was sie denn so erfolgreich in den Sozialen Medien mache. Auf den ersten Blick finden sich in ihrem Feed allerdings keine Hinweise auf irgendwelche Makel in Evelinas Leben. Auf den zweiten auch nicht.

Ganz oben unter Deutschlands Influencern: byevelina_ (Evelina Mamajeva) aus Hannover

Evelinas Instagram-Profil byevelina_ folgen mehr als 537.000 Menschen. Damit zählt sie derzeit zur Top 10 der deutschen Influencer mit ausschließlichem oder überwiegendem Fitness-Content. Ihre Inhalte: die Standards. Spiegel-Selfies, Squats mit Bändern, Bikini-Fotos von schönen Stränden, die obligatorische Booty-Pose, Yoga, Bowls und Bananenbrot (Low Carb).

Unaufgeregt und nahezu austauschbar, aber an ihrer auffallenden Schönheit bleibt der Betrachter dennoch hängen. Hier stimmt von den Nägeln bis zum tollen Teint alles, und natürlich vor allem der sportlich-schlanke Körper, der dem modernen Schönheitsideal „strong ist he new skinny“ quasi eins zu eins entspricht. Auf Evelina können sich Männer wie Frauen wohl immer einigen.

Ihr YouTube-Channel Evelina scheint mit 25 Uploads in 4 Jahren zwar ein kleines Nebenprojekt geblieben zu sein. Immerhin schauen sich aber auch hier 20.800 Abonnenten gern ihre Mitmach-Videos mit Ab-, Booty- und HIIT-Workouts an.

Evelina hat es bereits in Boulevard-Medien geschafft, z.B. in die Sendung taff, in die deutsche Women’s Health und die Shape. Dazu ein kurzer Auftritt in der Werbung des Vergleichsportals Check 24, und auch in der Bild war schon mal von Evelina die Rede.

Evelina & Alex – #fitcouple auf dem nächsten Level

Gleich und gleich gesellt sich ja gern, und wenn beide Partner ganz oben in den Sozialen Medien unterwegs sind, entsteht auch gleich noch eine tolle Win-Win-Situation an der Follower-Front. Ohne belastbare Zahlen hierzu zu haben, dürfen Evelina und ihr Freund Alex Kukla als eines der erfolgreichsten „Fitcouples“ in der DACH-Region bezeichnet werden. Mit 143.000 Followern ist alex_kukla nicht ganz so erfolgreich wie seine berühmte Freundin, spielt aber immer noch in der Spitzenliga mit.

So ergibt sich ein sehr rundes Gesamtbild: Zwei wunderschöne Menschen, immer in Shape, verliebt, gut gekleidet, stilvolle Wohnung, Traumurlaube. Komplettiert wird das Ensemble durch zwei edle Greyhounds. #couplegoals weiter gedacht.

Influencerin, Studentin, Geschäftsfrau

Evelina, die am 1. Mai 1995 in Hannover geboren wurde und auch heute noch in ihrer Heimatstadt lebt, wollte ursprünglich Architektur studieren. Abgeschreckt von den langen Arbeitsstunden, die der Studiengang mit sich bringt, studierte sie zunächst 5 Semester Bauingenieurswesen. Parallel hierzu nahm ihre Influencer-Karriere allerdings schon einiges an Fahrt auf, Interessen und zeitliche Kapazitäten änderten sich. Derzeit macht sie ihren Bachelor in Wirtschaftspsychologie per Fernstudium.

Auf Bafög ist Evelina dabei gewiss nicht angewiesen. Ihr perfekter Auftritt an Alex Seite hat für viele Werbedeals gesorgt, unter anderem mit einer Supplement-Marke (selbstverständlich), einem Hersteller von Homegym-Equipment, einem Webshop für CBD-Öl und einiges mehr. Sie zählt zu den festen Größen der McFit Modelagentur und veröffentlich Trainingspläne in der LOOX App, die ebenfalls zur McFit-Gruppe gehört. Zudem ist sie in dem AE Coaching-Geschäft ihres Partners involviert. Und gemeinsam haben sich Evelina und Alex einen Traum erfüllt, den wohl viele Fitnessbegeisterte träumen: Sie sind die deutschen Markenbotschafter von Gymshark.

Alles in Balance

Evelina war schon immer sportlich, hat ihre Wurzeln im Turniertanz und Tennis. Mit dem Fitnesstraining begann sie mit 18 Jahren. Heute trainiert sie vier- bis fünfmal die Woche, überwiegend mit freien Gewichten und gern im HIIT-Stil. Auch an anspruchsvollere Übungen wie Pistols oder Handstand Pushups traut sie sich ran. Form follows Function – Evelina ist tatsächlich so sportlich, wie sie aussieht.

Ihren Followern will sie vor allem vermitteln, dass es auf Balance ankommt. Beim Essen verfolgt sie die bekannte 80/20-Regel – 80% „saubere“ Lebensmittel, 20% je nach Gelüsten. Auf Schokolade könne sie selbst nicht verzichten, und die taucht auch immer mal wieder in ihren Posts auf.

Evelina hat auch keine Angst, diese eine unbequeme Wahrheit auszusprechen: Der Weg zum Traumkörper ist mühsam. Und kann sich lange hinziehen.

Damit geht sie in jedem Fall besser mit ihrer Verantwortung um, als es die Influencer-Konkurrenz so manches Mal getan hat.

Autor: Ulrike Hacker – Quelle Bilder: Instagram byevelina_ und alex_kukla

 

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here