Blut, Schweiß und Tränen! Aus der Armut an die Weltspitze

0
701

Coach Stefan Kienzl hat vor wenigen Minuten ein neues Video auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht. Diesmal geht es um Kai Greene. Um genau zu sein um dessen steinigen Weg an die Weltspitze. Der heutige Bodybuilding-Superstar wuchs in diversen Heimen und sehr bescheidenen Verhältnissen auf.

Der steinige Weg von Kai Greene: Blut, Schweiß und Tränen! Aus der Armut an die Weltspitze

Im Jahr 2015 sagte Kai seine Teilnahme beim Mr. Olympia unerwartet ab. Knapp 6 Monate meldete sich Greene mit seinem insgesamt dritten Sieg der Arnold Classic 2016 zurück. Im Anschluss konnte er seinen Erfolg bei der Arnold Classic in Australien und Brasilien wiederholen. Seitdem hat Kai an keinem Wettkampf mehr teilgenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here