Kevin Wolter zur aktuellen Lage

0
863

Für ein ausführliches Interview zur aktuellen Lage haben wir Kevin Wolter in Berlin besucht. Vor knapp einer Woche hat Kevin bekannt gegeben, dass er sich zukünftig wieder mehr auf das Training und Bodybuilding konzentrieren möchte. Das Schwergewicht wird dazu von Coach Stefan Kienzl betreut. Beim ersten Treffen gab es einen ausführlichen Formcheck inklusive Analyse des Blutbildes.

Zurück zum Bodybuilding? Kevin Wolter zur aktuellen Lage 

Auch die Teilnahme an einem Wettkampf ist nicht ausgeschlossen. In der aktuellen Aufbauphase geht es u.a. darum die Schwachstellen zu verbessern. Die Dennis James Classic 2022 wäre z.B. eine Option für das Bodybuilding-Comeback von Kevin.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here