Flex Lewis nicht beim Olympia dabei

0
3925

Die Teilnahme von Flex Lewis beim diesjährigen Mr. Olympia wäre etwas ganz besonderes gewesen. Nach seinem letzten Wettkampf im Jahr 2018 hätte der siebfache Gewinner des 212 Olympia (Körpergewicht bis ca. 96 Kg) sein Comeback in der offenen Klasse gefeiert. Somit hätte wäre in Las Vegas auch ein Vergleich mit u.a. Phil Heath, Dexter Jackson, Brandon Curry wahrscheinlich gewesen.

Aufgrund einer Verletzung: Flex Lewis nicht beim Olympia dabei

Vor wenigen Stunden hat der in Florida lebende Waliser mitgeteilt das er NICHT am Mr. Olympia teilnehmen wird. Eine bisher nicht genannte Verletzung macht ihm die Teilnahme unmöglich. Ehefrau Ali und Coach Neil Hill haben dem Olympia-Champion ebenfalls dazu geraten die Vorbereitung abzubrechen. Details zur Verletzung soll es in einem nächsten Video geben. Wir wünschen James „Flex“ Lewis eine gute Besserung und hoffen ihn 2021 auf der Bühne zu sehen.

So making this decision with my team was not easy for me. I fought it hard, and I still struggle with it, I be lying if I said different. But I am in a good metal state and I am staying positive about all this.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here