Frauen und Bankdrücken

0
941

Wir sind noch immer im RHEIN GYM in Köln. Für Julie ging es nach den schweren Kniebeugen mit Bankdrücken weiter. Auf dem Plan stand ein schwerer Satz mit 62,5 Kilogramm. Nebenbei werden u.a. noch die Kraftleistungen von Leonidas Arkona und Hafþór Júlíus Björnsson diskutiert.

Frauen und Bankdrücken: Training mit Julie im Rhein Gym 

Da die Leistungen beim Bankdrücken lange zu Julies Schwächen zählten werden im Anschluss an die Einheit u.a. noch Schultern und Biceps trainiert. Ziel ist es im Oberkörper mehr Muskulatur aufzubauen um auf der Bank stärker zu werden. Im kommenden Jahr möchte die junge Powerliferting nach Möglichkeit wieder an einem Wettkampf teilnehmen.

Der Kraftdreikampf, international auch Powerlifting genannt, ist eine Wettkampfsportart der Schwerathletik bzw. des Kraftsports und setzt sich aus den drei Disziplinen KniebeugenBankdrücken und Kreuzheben (offizielle Reihenfolge) zusammen.

Kraftdreikampf ist am ehesten mit dem olympischen Zweikampf beim Gewichtheben (Reißen und Stoßen) vergleichbar. Ziel ist es, größtmögliche Lasten zu bewältigen. Obwohl gute Technik sehr wichtig ist und dieser im Training große Aufmerksamkeit gilt, zählt im Wettkampf nur die Höhe des Gewichts.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here