Dwayne „The Rock“ Johnson kauft Football Liga

0
1237

Rettung für die insolvente XFL Liga?

Die erste Saison der XFL wurde im März nach nur fünf Spieltagen ohne Meister frühzeitig beendet. Kurz darauf (April 2020) wurde der Betrieb dann komplett eingestellt. Die professionelle American Football Liga wurde 2001 von der WWE und dem Fernsehsender NBC ins Leben gerufen. Vince McMahon (Eigentümer der WWE) gab Anfang 2018 bekannt das er die Liga übernommen hat.

Vor wenigen gab Dwayne Johnson via Instagram bekannt das er die Liga zusammen mit seiner Ex-Frau Dany Garcia und Gerry Cardinale übernommen hat. Laut Johnson wird das Projekt von allen Beteiligten mit viel Leidenschaft betrieben. Der Megastar hat lange selbst davon geträumt professioneller Football-Spieler zu werden.

Insidern zu folge soll Johnson vor 2 Jahren auch großes Interesse am Mr.Olympia und der dazugehörigen Expo gehabt haben. Mittlerweile hat das Schwergewicht aber die Athleticon ins Leben gerufen.

View this post on Instagram

I’ll start this post with a heartfelt & excited, THANK YOU for the incredible responses I’ve been seeing from you all day. With my trail blazing partner @DanyGarciaCo & RedBird Capital’s Gerry Cardinale – we have acquired the XFL. With gratitude & passion I’ve built a career with my own two hands and will apply these callouses to building our @xfl brand to create something special for the fans. My dreams of playing professional football never came true, however – this passion venture allows me to create opportunities for other players to showcase their talents, take care of their families and make their own dreams come true. Now, my partners and I go to work – for the love of football. #XFL #Owner #FullCircle

A post shared by therock (@therock) on

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here