IFBB Pro Luke Sandoe verstorben (07.05.20)

0
8335

Fans und Freunde sind schockiert

Ein trauriger Tag für die internationale Bodybuilding Szene. Luke Sandow ist am 07.05.2020 verstorben. Die traurige Nachricht hat sich in den letzten Stunden in den sozialen Medien verbreitet. An erster Stelle möchten wir der Familie unser aufrichtiges Beileid ausdrücken. Der stets freundlichen, talentierte und unterhaltsame Brite hatte eine vielversprechende Karriere vor sich. Mit nur 30 Jahren ist Luke Sandoe viel zu früh von uns gegangen.

Mit seinen Videos hat er Fans auf der ganzen Welt begeistert und auf den Bühnen der IFBB Pro League mit Leistung überzeugt. Zu den Höhepunkten seiner noch jungen Karriere zählte unter anderem der dritte Platz bei der Arnold Classic 2019. Profis und Freunde wie Flex Lewis, Big Ramy und viele weitere sind von der schwer zu verdauenden Nachricht schockiert. In den sozialen Medien gibt es eine große Anteilnahme.

Luke hatte anscheinend mit Depressionen zu kämpfen und war deswegen wohl auch in ärztliche Behandlung. In den sozialen Medien ist die Rede von einem Selbstmord. Eine offizielle Meldung gibt es dazu aktuell nicht. Weitere Details sind bisher nicht bekannt. Wie Ron Harris von MD berichtet sollen James Hollingshead (enger Freund und Trainingspartner) und seine Lebensgefährtin den jungen Briten in seinem Haus leblos aufgefunden haben.

Unser Mitgefühl gilt der Familie und Freunden. Möge Luke in Frieden ruhen #rip #lukesandoe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here