Full day of eating: DAS isst WBFF Pro LAUREN SIMPSON um sich in Form zu bringen!

0
2810

Die WBFF Athletin Lauren Simpson zählt mit zu den bekanntesten Bikini Athletinnen, die im Social Media Bereich vertreten sind. Dank ihrer Reichweite von über 1,2 Millionen Followern auf Instagram, begeistert die Australierin Frauen auf der ganzen Welt. Dabei zeigt Lauren, wie man als Frau mit schweren Gewichten trainieren kann und dennoch die eigene Weiblichkeit beibehält.

Besonders beeindruckend ist Simpsons Körperkomposition. So schafft es die WBFF Pro Athletin scheinbar das ganze Jahr über in Topform zu sein, zumindest wenn man nach ihren Instagram Bildern urteilen will. Tatsächlich macht aber auch Lauren regelmäßige Aufbauphasen. Um sich danach wieder in Form zu bringen, verfolgt die Australierin einen bestimmten Ernährungsplan. Wir zeigen euch in diesem Artikel, wie sich die Bikini Athletin ernährt, um überschüssiges Körperfett wieder abzubauen.

Lauren Simpson in „shred mode“

Nachdem Lauren Simpson bei der WBFF Weltmeisterschaft als Zweitplatzierte nach Hause kehrte, hat sich die Bikini Athletin eine Aufbauphase gegönnt. Nun möchte die Australierin das überschüssige Körperfett wieder los werden. Schließlich hat die erfolgreiche Influencerin eine Vielzahl an Terminen und Fotoshootings für die sie in Topform sein muss.

Für ihre Fans hat Lauren nun einen typischen Diättag dokumentiert. Überraschenderweise sieht ihre Ernährung nicht so streng aus, wie man womöglich vermuten würde. So gönnt sich die Profi Athletin auch noch während ihrer „Shred Phase“ Pommes und süße Desserts. Allerdings jeweils so, dass es noch in ihre Kalorienbilanz und die Makronährstoffverteilung passt.

  • Erste Mahlzeit: 2 Eier, Blumenkohl Reis, Blattspinat und Tomaten, als Fettquelle 15 Gramm Cashew Kerne
    – rund 300 Kalorien, 6 Gramm Kohlenhydrate, 21 Gramm Fett und 19 Gramm Eiweiß
  • Pre Workout Mahlzeit: 4 Reiswaffeln, 95 Gramm Thunfisch und Cherry Tomaten
    – rund 185 Kalorien, 21 Gramm Kohlenhydrate, 19 Gramm Eiweiß und 5 Gramm Fett
  • Post Workout Mahlzeit: 100 Gramm Süßkartoffel Pommes, 150 Gramm weißer Fisch, grüne Bohnen und Champignons + 1 Protein Shake (32 Gramm Pulver)
    – rund 540 Kalorien, 40 Gramm Kohlenhydrate, 70 Gramm Eiweiß und 13 Gramm Fett
  • Snack: 1 Apfel und Karottensticks
    – circa 125 Kalorien, 30 Gramm Kohlenhydrate, 2 Gramm Eiweiß, 0.5 Gramm Fett
  • Abendessen: Großer Salat mit rote Beete, Mais, Gurken, Paprika, Tomaten und 100 Gramm Hähnchenbrust
    – circa 325 Kalorien, 25 Gramm Kohlenhydrate, 27 Gramm Eiweiß und 10 Gramm Fett – Lauren benutzt hier kein Dressing
  • Letzte Mahlzeit: Smoothie Bowl mit Proteinpulver, gefrorenen Heidelbeeren, Mandelmilch und Erdnussbutter
    – circa 320 Kalorien, 25 Gramm Kohlenhydrate, 32 Gramm Eiweiß und 12 Gramm Fett

Kein Hungern für die Traumfigur

Wie man unschwer erkennen kann, hungert Lauren nicht, um sich in Form zu bringen. Nach ihren Aussagen genügt es der Sportlerin meist, Junk Food und Süßigkeiten aus der Ernährung zu streichen und sich wieder bewusster zu ernähren. Dank ihres Sportpensums und der vorhandenen Muskelmasse hat Simpson bereits einen höheren Kalorienbedarf, als andere Frauen. Daher kann sie auch mit 1700-1850 Kalorien effektiv Fett verlieren.

Genau das soll auch ihre Fans motivieren, sich an Gewichte und Krafttraining zu trauen. Laut Lauren ist hungern und Ausdauertraining nämlich der falsche Weg zur Traumfigur!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here