Nicht nur Markus Rühl hat die New York Pro gewonnen

0
1516

Der Auftritt und Sieg von Markus Rühl bei der Night of Champions 2002 zählt nach wie vor zu einem der spektakulärsten Ereignisse im Deutschen Bodybuilding. Markus ist jedoch nicht der einzige Profi aus Deutschland der die New York Pro (Damals Night of Champions) gewinnen konnte.

Rückblick 2017: Ronny Rockel gewinnt die New York Pro Show in der 212 Klasse

Nach dem Wechsel aus der offenen in die 212 Klasse hat sich Ronny Rockel 2017 ebenfalls auf den Weg nach New York gemacht. Insgesamt 25 IFBB Profis sind in der Klasse bis 212 Pfund angetreten. Der heute 2x Mr Olympia Shaun Claridamusste sich damals Ronny geschlagen geben und mit dem zweiten Platz vor Milan Sadek zufrieden geben.

Im neuen Video lassen wir den Wettkampf von Ronny noch einmal Revue passieren. Die Aufnahmen sind 2017 bei einer Berichterstattung durch Team Andro entstanden. Die Night of Champions (kurz NOC) hat von 1978 bis einschließlich 2004 jedes Jahr in New York City stattgefunden. Ab 2005 wurde die NOC durch die New York Pro abgelöst.

Ronny Rockel gewinnt die New York Pro Show 2017

 

Die offiziellen Ergebnisse der New York Pro Show

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here