Nach den verpatzten Arnold Classic Australia: Kevin Levrone in der Form seines Lebens?

0
2740

Als Kevin Levrone nach über 14 Jahren Wettkampf- und Trainingspause vor zwei Jahren ankündigte, beim Mr. Olympia 2016 auf die Bühne zu gehen, wurde er nur müde belächelt. Doch der damals 52-Jährige ließ sich von seinen Kritikern nicht unterkriegen und zog sein Vorhaben durch. Am Ende landete er auf dem letzten Platz und war davon so enttäuscht, dass er sein Glück ein weiteres Mal versuchen wollte. Erneut erntete die „Maryland Muscle Machine“ jede Menge Hohn und Spott und erneut trat Kevin vor drei Wochen bei den Arnold Classic Australia 2018 auf die Bühne. Aus seiner für den Wettkampf versprochenen „brutalen Form“ wurde in den Augen vieler Fans jedoch nichts. Laut Meinung vieler Experten soll sich der 53-Jährige sogar verschlechtert haben.

Kevin Levrone so brutal in Form wie noch nie!?

Gestern tauchten nun Bilder und Videos von Kevin Levrone auf, auf denen er so „brutal wie noch nie“ aussieht. Und in der Tat könnte Kevin seine Topform bei den Arnold Classic ganz knapp verpasst haben und jetzt erst richtig „aufblühen“, wenn man die neuesten Clips betrachtet. Wieder einmal scheint Kevin der Beweis dafür zu sein, dass „das Alter tatsächlich nur eine Nummer“ ist:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here