Start Liveticker Video: Conor McGregor rastet nach PR-Event aus und landet im Knast

Video: Conor McGregor rastet nach PR-Event aus und landet im Knast

0
2558
Conor McGregor rastet nach PR-Event aus und landet im Knast
Dass PR-Events im Kampfsport nicht immer glimpflich über die Bühne gehen, ist keine Seltenheit. Allerdings ist der Großteil davon inszeniert, um für mehr „künstliche Spannung“ zu sorgen. Und die Stimmung etwas anzuheizen. Gestern jedoch wurde bei einer Pressekonferenz in New York aus Spaß Ernst – und ausgerechnet UFC-Star Conor McGregor verlor dabei seine Nerven.

Connor McGregor mit Stühlen und Absperrungen gegen seinen Gegner

Letztes Jahr sorgte McGregor mit seinem Kampf gegen Floyd Mayweather weltweit für den „Supergau“ im Boxsport. Nun sorgt der 29-Jährige erneut für Aufsehen als er gestern im Backstage-Bereich des Barclays Centers im Stadtteil Brooklyn auf seinen Rivalen Khabib Nurmagomedov losging. Zusammen mit anderen Kämpfern bewarf der ehemalige zweifache UFC-Weltmeister den Bus seines Gegners mit Stühlen und Absperrungen aus Metall. UFC-Leichtgewichtsfighter, Michael Chiesa wurde dabei schwer im Gesicht verletzt. Nurmagomedov wird am kommenden Samstag um einen der aberkannten Titel McGregors kämpfen wird, was womöglich einer der Gründe für den Ausrasters Conors sein könnte.

Nach dem Eklat wurde Gegen McGregor anschließend ein Haftbefehl erlassen. Seit heute morgen befindet sich der UFC Boxer in Polizeigewahrsam. Viele munkeln bereits, dass dieser Vorfall womöglich das Ende der Karriere des Senkrechtstarters sein könnte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here