Samson Dauda und Wesley Vissers gewinnen in Rumänien

1
9523

Vor wenigen Minuten endete in Bukarest die Romania Muscle Fest Pro Show. Samson Daut (Open Bodybuilding), Wesley Visiers (Classic Physique), Ahmad Ashkanani (212 Bodybuilding), Miroslav Juricek (Menüs Physique), Leyvina Barros (Women´s Bodybuilding), Tereza Linhartova (Figure), Alice Marchisio (Bikini), Raluca Răducu (Women´s Physique) und Giselle Machado (Wellness) haben sich mit dem Sieg für das Olympia Wochenende 2023 in Las Vegas qualifiziert.

Die offiziellen Ergebnisse aus Bukarest: Romania Muscle Fest Pro 2023

Kevin Brucher und Anton Bippus haben die Plätze 10 und 15 im Open Bodybuilding belegt. Alexander Westermeier und Luc Andre Steinker die Plätze 3 und 14 in der Klasse Classic Physique. Mohammad Ali aus Österreich knack die Top 5 der Menüs Physique und belegt den 4. Platz.

Aryan Ali hat es leider nicht in die Top 15 geschafft und wurde nicht platziert (Sammelplatz 16). Jacqueline Fuchs aus der schönen Schweiz wird siebte im Women’s Bodybuilding. In der Klasse Pro Figure sind 4 Athletinnen aus Deutschland an den Start gegangen. Jennifer Zienert landet auf dem 5.Platz vor Sonja Ivanov (6.), Behnaz Nasrollahi Azar (11.) und Vanessa Happle (16.).

In der Bikiniklasse schafft es Mara Carro mit dem 11. Platz in die Top 15. Johanna Dürr konnte sich leider nicht platzieren (16.). Adrian Scharli aus der Schweiz schafft es mit Platz 10 in die Top 10. Wellness Profi Lisa Beck belegt Platz 11. In der Women’s Physique belegen Lisa Kurzamann und Christina Kremser die Plätze 16 und 14. Dany Jacot-Descromes aus der Schweiz belegt Platz 13.

Erge

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here