BREAKING NEWS: Not-OP am offenen Herzen bei Arnold Schwarzenegger!

2
2904
BREAKING NEWS: Arnold Schwarzenegger am offenen Herzen operiert!

Schockierende News machen gerade die Runde, dass Arnold Schwarzenegger sich einer Not-OP am Herzen unterziehen musste. Laut dem Promiportal TMZ soll Schwarzenegger gestern in die kalifornische Cedar-Sinai Krankenhaus Not eingeliefert worden sein, nachdem eine Aortenklappenstenose* bei ihm festgestellt worden war. Obwohl es während der mehrstündigen Operation zu einigen Komplikationen gekommen sein soll, scheint der Gesundheitszustand des 70-Jährigen laut dem Portal stabil zu sein. Schwarzeneggers Management hat die Meldung bislang jedoch noch nicht bestätigt.

Nicht der erste Eingriff bei Arnold Schwarzenegger

Ursprünglich wollte Schwarzenegger sich nur eine Katheterklappe ersetzen lassen. Für Schwarzenegger ist der Eingriff jedoch nicht die erste Herz-OP. Bereits vor über 20 Jahren musste sich der 50-Jährige eine Aortenklappe ersetzen lassen. Zwar sei der Eingriff damals nicht zwingend erforderlich gewesen, allerdings soll der Terminator aber auf ihn bestanden haben, „so lange er noch jung“ sei.

Für viele Fans kommen die News relativ unerwartet. Besonders wenn man bedenkt, was für einen fitten und vitalen Auftritt Arnold noch bei den Arnold Classic in Ohio und Melbourne „hinlegte“.

Wir von Repone hoffen, dass sich Arnold Schwarzenegger möglichst schnell von der Operation vollständig erholt und wir bald von ihm ein „I’m back“ zu hören bekommen.

 

*Bei der Aortenklappenstenose handelt es um die häufigste Herzklappenerkrankung bei älteren Personen. Hierbei kommt es an den Aortenklappensegeln zu einer Kalzifizierung, zu Fettablagerungen und zu einer entzündlichen Infiltration. Mit der Zeit werden diese Segel zunehmend steifer. Das wiederum hat zur Folge, dass sich die Öffnung der Herzklappen verengt, so dass der Blutfluss behindert wird und das Herz kräftiger pumpen muss.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here