Überfall in Mexico: So geht es Steve Benthin

2
15713

IFBB Profi Steve Benthin befindet sich noch immer in Mexico. Um in die USA einreisen zu können muss sich der 212 Pfund Athlet für 14 Tage im sonnigen Mexico aufhalten. Via Instagram hat Steve nun bekannt gegeben das er vor wenigen Stunden überfallen wurde. Die Angreifer waren mit einer Machete bewaffnet. Wie uns Steve mitteilte konnte er sich und seine Wertsachen in Sicherheit bringen.

Die Machete der Angreifer konnte der GN Athlet frühzeitig unter seine Kontrolle bringen. Bei der Auseinandersetzung hat sich Steve leichte Verletzungen und Schürfwunden zugezogen. Gott sei Dank ist nichts weiter passiert. Nach der aktuellen Einschätzung kann Steve die Vorbereitung auf den Mr. Olympia in Orlando ohne Einschränkungen fortführen.

Bewaffneter Überfall in Mexico: So geht es Steve Benthin nach dem Angriff

In Steve Instagram Story wird deutlich das er das ganze mit Humor nimmt. Steve vermutet sogar scherzhaft das ggf. Mike Sommerfeld hinter der Attacke stecken könnte.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here