Enrico Hoffmann gibt Form-Update nach Bizeps-OP

1
8061
Enrico Hoffmann OP

In seiner ersten Saison als Schwergewichtsprofi kämpfte sich Enrico Hoffmann von Wettkampf zu Wettkampf weiter nach vorne, um zum Abschluss seiner Saison zumindest einen Platz in der Top 3 einzufahren. Doch während Fans noch hofften, dass der Hamburger mit Schwung in die nächste Aufbauphase starten könnte, musste der IFBB Pro sich zunächst unter das Messer legen. Sieben Wochen nach der OP gibt Enrico Hoffmann ein Update zu seinem derzeitigen Zustand.

Enrico Hoffmann riss sich die Bizepssehne ab

Wie der Norddeutsche Ende November bekannt gab, riss er sich die Bizepssehne und musste sich daher einer Operation unterziehen. Derartige Verletzungen sind unter Bodybuildern nicht selten. Insbesondere die lange Bizepssehne, welche im Schultergelenk verläuft, kann bei falschen Bewegungen auf Dauer leicht gereizt werden. Die Folge hiervon sind Entzündungen und letztendlich sogar Abrisse.

Von außen ist solch eine Verletzung in der Regel dadurch zu erkennen, das der Muskel erkennbar verrutscht. Dieses Problem hatte Enrico Hoffmann nicht gehabt, allerdings bemerkte der IFBB Pro einen deutlichen Kraftverlust. Damit der Bizeps nicht dauerhaft deformiert wird, war eine schnelle Behandlung notwendig. Enrico Hoffmann begab sich noch im letzten Jahr bei Matthias Ritsch unter das Messer, der in Bodybuildingkreisen großen Respekt genießt.

Sieben Wochen nach der OP

Auf Instagram postete Enrico Hoffmann Ende Januar Fotos, die ihn sieben Wochen nach der OP zeigen. In der Regel geht man von mindestens 12 Wochen für eine vollständige Ausheilung aus, wobei generell ein angepasstes Training schon deutlich früher möglich ist.

Der Hamburger berichtet, dass er aktuell 109 Kilogramm wiegen würde. Er habe immer noch Schmerzen im linken Unterarm, da manche Sehnen noch nicht vollständig an die operierte Sehne angepasst sein. Der verletzte Bizeps ist noch deutlich erkennbar.

Auch das Muskelgefühl sei im Muskel immer noch nicht auf altem Niveau. Dennoch zeigt sich Enrico Hoffmann zuversichtlich noch in 2023 mit verbesserter Form erneut auf der Bühne zu stehen. Für den Heilungsprozess sollen Bodybuildingfans alle Daumen drücken.

(fha) | Instagram

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here