Die offiziellen NPC Germany Termine

0
1016

Die NPC Germany Termine für das zweite Halbjahr stehen fest. Im Oktober und November finden aktuell 5 Meisterschaften statt. Die mittlerweile traditionelle Dennis James Classic ist auch in diesem Jahr wieder eine PRO QUALIFIER Meisterschaft. Bei dem Wettkampf in Frankfurt gibt es für die Gesamtsieger die IFBB Pro Card. Unser Video zur Dennis Wolf Classic im Mai gibt es hier.

NPC Germany Wettkämpfe: Die offiziellen Termine im zweiten Halbjahr 2022

In Friedberg, Sankt Leon-Rot, Oer-Erkenschwick und Erlangen finden weitere Meisterschaften satt. Zur Teilnahme ist eine NPC Worldwide Mitgliedschaft nötig. Athleten können HIER den Antrag stellen. Die Mitgliedschaft kostet 55,00 US Dollar im Jahr. Athleten die an einem PRO QUALIFIER Wettkampf teilnehmen möchten müssen vorher an einer regionalen Meisterschaft in ihrem Heimatland teilgenommen haben. Für die Teilnahme wird ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt. Ohne das entsprechende Dokument ist eine Pro Qualifier Teilnahme nicht mehr möglich.

HIER GEHT ES ZU DEN TERMINEN

REGELUNGEN Internationale Pro Qualifier ab 1.1.2022   
WICHTIGE INFORMATION! 

Ab dem 1. Januar 2022 sind die Regionalzertifikate NUR innerhalb desselben Kalenderjahres gültig.

Jeder Athlet, der in einem Land wohnt, in dem ein Regionalzertifikat erforderlich ist, muss an einem Regionalwettbewerb in seinem Land teilnehmen und muss ein Regionalzertifikat erhalten, bevor er an einem Pro Qualifier-Wettbewerb irgendwo auf der Welt teilnehmen kann.  Dieses Regionalzertifikat ist nur bis zum 31. Dezember 2022 gültig.  Im Jahr 2023 und in jedem darauf folgenden Jahr muss dieser Athlet erneut an einem regionalen Wettbewerb in seinem Land teilnehmen, um die jährliche Anforderung für das Regionalzertifikat zu erfüllen.
Wenn ein Athlet in einem Land wohnt, in dem ein Regionalzertifikat erforderlich ist, aber in diesem Land bis zum Ende des Jahres keine Regionalwettbewerbe stattfinden, kann der Athlet an einem Pro-Qualifikationswettbewerb irgendwo auf der Welt teilnehmen, sofern der Pro-Qualifikationswettbewerb vor dem ersten Regionalwettbewerb in seinem Land stattfindet.  Wenn dieser Regionalwettbewerb stattgefunden hat, darf der Athlet an keinem anderen Pro Qualifier-Wettbewerb teilnehmen, ohne zuvor ein Regionalzertifikat seines Landes zu erhalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here