Natural-Bodybuilder Patrick Teutsch dominiert NPC-Wettkampf

0
5306

Bereits im August berichteten wir, dass Natural-Bodybuilder Patrick Teutsch in diesem Jahr nicht nur auf Natural-Wettkämpfen antreten wolle, sondern auch plane, sich der Konkurrenz bei der NPC zu stellen. Dieses Vorhaben setzte der Rostocker nun erfolgreich um. An diesem Wochenende gewann Patrick Teutsch bei der Weider Classic in Friedberg alles, was es zu gewinnen gab.

Patrick Teutsch gewinnt acht Medaillen auf NPC Weider Classic

Da Patrick Teutsch das erste Mal bei einem NPC-Wettkampf teilnahm, war er neben der regulären Klasse auch zur Teilnahme in der True Novice sowie der Novice Kategorie berechtigt. Während die erste Sub-Kategorie für alle Athleten offen ist, die noch nie an einem NPC-Wettkampf teilnahmen, richtet sich die zweite Klasse an Teilnehmer, die es bisher noch nie in die Top 3 schafften. Für Patrick Teutsch wird es die erste und letzte Teilnahme in diesen Unterkategorien gewesen sein.

Sowohl in der Classic Physique als auch im Bodybuilding bis 90 Kilogramm gewann der Norddeutsche seine Klasse und schnappte sich zuvor die Medaillen der benannten Unterkategorien. Da ihm im Anschluss der Gesamtsieg in der Classic Physique und der Bodybuilding-Kategorie gelangt, gewann Patrick Teutsch an diesem Wochenende achtmal Edelmetall.

Hat Patrick Teutsch damit die Pro Card?

Um bei der NPC eine Pro Card zu gewinnen, muss man auf einem Pro-Qualifier siegen. Damit man an solch einem Wettkampf teilnehmen darf, wird ein Klassensieg auf einem früheren NPC-Wettkampf verlangt. Diese Bedingung hat der Natural-Bodybuilder nun erfüllt, aber somit noch keine Pro Card. Dies könnte sich Ende Oktober ändern.

Während Enrico Hoffmann und Steve Benthin am letzten Oktoberwochenende in Prag um die Olympia-Qualifikation kämpfen werden, will Patrick Teutsch auf der Dennis James Classic angreifen. Der Wettkampf in der Frankfurter Jahrhunderthalle ist ein NPC Pro-Qualifier, so dass die Konkurrenz es dem Natural-Bodybuilder keinesfalls einfach machen wird.

Gleichzeitig muss betont werden, dass Patrick Teutsch das Gewichtslimit der Classic Physique fast ausreizte. Mit seinen 178 cm Körpergröße darf der Norddeutsche maximal 89 Kilogramm bei den Amateur-Wettkämpfen wiegen, die er auf der Weider Classic schon annähernd ausfüllte. Die bestechend gute Form lässt dabei kaum Spielraum nach unten, so dass der Natural-Bodybuilder auf der Dennis James Classic erneut eine ernstzunehmende Kandidat für den Sieg sein wird.

(fha) | Titelbild: Instagram

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here