Ist Glutamin zum Muskelaufbau überhaupt sein Geld wert!?

1
2311
Glutamin sein Geld Wert

Wahrscheinlich habt ihr schon einmal etwas über Glutamin gehört und werdet euch vielleicht auch bereits gefragt haben, ob es sich hierbei um ein Supplement handelt, in das ihr euer Geld investieren solltet. Da bei vielen Trainierenden das Budget für Supplements begrenzt ist, möchte man natürlich sicher sein, dass jeder Cent, den man für Supplements ausgibt, auch zu den gewünschten Resultaten beiträgt. Dieser Artikel wird sich mit den unterschiedlichen Wirkungen von Glutamin beschäftigen und anhand aktueller Studien zeigen, wie Glutamin die Trainingsresultate beeinflussen kann. Dadurch solltet ihr über ausreichende Informationen verfügen, um für euch selbst zu entscheiden, ob Glutamin für euch als Supplement in Frage kommt.

Die Auswirkungen von Glutamin auf das Immunsystem

Jedes mal, wenn man ins Fitnessstudio geht und eine anstrengende Trainingseinheit absolviert, stellt dies eine starke Belastung für das Immunsystems dar. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn man mit schweren Gewichten trainiert oder HIIT Cardio Trainingseinheiten absolviert, da diese Art des Trainings den Körper sowohl bezüglich der Muskeln als auch bezüglich des zentralen Nervensystems stark fordert.

Wenn das Immunsystem nur mit einer reduzierten Kapazität funktioniert, dann ist das Risiko für Infektionen und Krankheiten, die eine Trainingsunterbrechung zur Folge haben können, deutlich erhöht.

Eine im Nutritional Journal veröffentlichte Studie untersuchte den Einfluss einer oralen Glutamin Gabe bei Langstreckenläufern und Ruderern während der sieben auf das Training folgenden Tage im Vergleich zu einer nicht trainierenden Kontrollgruppe. Es wurde beobachtet, dass die Probanden, die trainierten, um 20% reduzierte Plasma Glutaminspiegel, eine Erhöhung der Anzahl der weißen Blutkörperchen und eine Reduzierung der Lymphozyten aufwiesen. Die Probanden, die trainierten und oral Glutamin einnahmen, zeigten ein besseres Verhältnis von T-Helferzellen zu T-Unterdrückerzellen und wiesen darüber hinaus eine geringere Rate von Infektionen auf.

Diese Studie legt nahe, dass eine Supplementation mit Glutamin nach einem intensiven, erschöpfenden Training die Fähigkeit des Immunsystems verbessern kann, mit dem durch das Training verursachten Stress umzugehen.

Die Auswirkungen von Glutamin auf die Wiederauffüllung der Glykogenspeicher nach dem Training

Die zweite Sache, bei der Glutamin helfen kann, ist die Resynthese von Glykogen nach dem Training. Direkt nach einem Training mit Gewichten sind die Glykogenspeicher der Muskeln entleert, was der Grund dafür ist, dass es extrem wichtig ist, die Post-Workout Mahlzeit so bald wie möglich nach dem Training zu sich zu nehmen.

Je schneller man die Glykogenspeicher der trainierten Muskeln wiederauffüllen kann, desto schneller wird man sich von der letzten Trainingseinheit erholen, was bedeutet, dass man schneller wieder bereit dafür ist, die nächste Trainingseinheit im Fitnessstudio zu absolvieren.

Wissenschaftler vom Department of Anatomy and Physiology in Großbritannien berichteten, dass durch die Zugabe von 8 Gramm Glutamin zu 330 ml einer Glukosepolymer Lösung, die von Probanden nach einer erschöpfenden Trainingseinheit getrunken wurde, die Glutamin Plasmakonzentration erhöht wurden und auch die körperweite nichtoxidative Glukoseverwendung um 25% anstieg.

Durch die Zugabe von Glutamin zum Shake nach dem Training kann man also in der Tat den Regenerationsprozess nach dem Training beschleunigen, wodurch man sich nicht nur direkt nach dem Training besser fühlen wird, sondern auch die Fähigkeit im Lauf der Zeit mehr Muskelgewebe aufzubauen steigt.

Ist Kreatin mit anabolen Steroiden vergleichbar?

Glutamin als Indikator für und Schutz vor einem potentiellen Übertraining

Das Übertraining steht mit der Regeneration in engem Zusammenhang, da man, wenn man sich auf regelmäßiger Basis nicht ausreichend von seinen Trainingseiten erholt, irgendwann in einen Zustand des Übertrainings gelangen wird.

Während eine unzureichende Regeneration nach einer einzelnen Trainingseinheit nur kurzfristige Auswirkungen besitzt, kann eine regelmäßige unzureichende Regeneration leicht zu einem echten Problem werden.

Im American Journal of Clinical Nutrition wurde eine Studie veröffentlicht, die Glutamin als einen Indikator des Übertrainings betrachtete und herausfand, dass Sportler, die unter einem Übertraining litten, Glutamin Plasmaspiegel aufwiesen, die über einen Zeitraum von mehreren Monaten oder sogar Jahren unterhalb des Normalwertes lagen.

Diese Untersuchungen legen nahe, dass man durch eine orale Glutamin Supplementation verhindern kann, dass die Glutamin Plasmaspiegel über einen so langen Zeitraum stark abfallen und hierdurch potentiell das Risiko für ein Übertraining reduzieren könnte.

Darüber hinaus zeigt diese Studie, dass wenn man nach einem Weg sucht festzustellen, ob man sich in einem Zustand des Übertrainings befindet, eine Bestimmung der aktuellen Glutamin Plasmaspiegel ein Indikator sein könnte, den man verwenden kann.

Die Auswirkungen von Glutamin auf die Wachstumshormonausschüttung

Ein weiterer Weg, auf dem Glutamin sich für Sportler und insbesondere Kraftsportler und Bodybuilder als vorteilhaft erweisen könnte, ist eine Erhöhung der Wachstumshormonspiegel im Körper. Das menschliche Wachstumshormon ist eines der primären Hormone, die am Aufbau von neuer Muskelmasse beteiligt sind. Aus diesem Grund ist alles zu tun, um die Spiegel dieses anabolen Hormons zu erhöhen, ein sehr guter Weg bessere Resultate im Bezug auf den Muskelaufbau zu erzielen.

Im Rahmen einer im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichten Studie, die mit neun gesunden Probanden durchgeführt wurde, konnte gezeigt werden, dass 90 Minuten nach der oralen Einnahme von Glutamin die Spiegel der zirkulierenden Wachstumshormone und die Plasma Bicarbonat Spiegel erhöht waren. Auch wenn diese Erhöhung nicht extrem signifikant ausfiel, wird jede Erhöhung der Wachstumshormonspiegel den Muskelaufbau fördern.

Fazit

All diese Punkte zeigen, dass Glutamin ein effektives Werkzeug ist, mit dessen Hilfe man die Trainingsleistung erhöhen kann. Viele auf dem Markt erhältliche Produkte enthalten neben Glutamin noch weitere Inhaltsstoffe und können deshalb neben den oben erwähnten Vorzügen potentielle weitere Vorzüge mit sich bringen. Doch auch für sich alleine ist Glutamin bereits ein sehr hilfreiches Produkt, das eine gute Investition darstellt.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here