Weihnachtsgeschenke für Bodybuilder

0
4169

Die alljährliche Suche nach Weihnachtsgeschenken ist nicht immer leicht. Selbst wenn der Partner oder der Nachwuchs ein Hobby verfolgt, ist man nicht immer sicher, womit man tatsächlich eine Freude machen kann. Auch wenn es letztendlich natürlich keine Garantien gibt und immer der Einzelfall betrachtet werden muss, sind hier ein paar Ideen für Weihnachtsgeschenke an Bodybuilder und Fitnessbegeisterte.

We love Protein!

Manchmal kann die einfachste Lösung auch die beste sein. In kaum einer Sportart wird auf eine hochwertige und gleichzeitig umfangreiche Proteinzufuhr ein so großer Wert gelegt, wie im Bodybuilding und Fitnesssport. Insbesondere jüngere Sportler, die noch zur Schule gehen oder aufgrund von Studium oder Ausbildung etwas weniger Geld in der Tasche haben, werden daher immer einen Extrabeutel Eiweißpulver gebrauchen können.

Wer sich Sorgen bezüglich des Eiweißkonsums der jungen Sportlerinnen und Sportler macht, darf beruhigt sein. Hochwertige Supplemente sind nicht schädlich für den Körper und auch eine konzentrierte Zufuhr von Eiweiß von Form von Pulvern stellt keine Gefahr für die Gesundheit dar. Weitere Informationen findet man hier.

Was die Wahl des besten Pulvers angeht, hängt dies von der Ernährungsweise der beschenkten Person ab. Vegane Eiweißpulver schmecken nicht immer sonderlich gut, so dass ein hochwertiges veganes Produkt gewählt werden sollte, bei dessen Herstellung nicht nur auf die Inhaltsstoffe, sondern auch den Geschmack wert gelegt wurde. Isst die beschenkte Person dagegen auch tierische Nahrungsmittel, wird diese ein gutes Whey-Protein vielfältig nutzen können.

Etwas teurer, dafür aber vielleicht eine umso größere Überraschung, sind Whey Isolate mit Fruchtgeschmack, die in Wasser angemischt werden. Man spricht bei diesen Produkten auch gerne von Protein-Limo, was einen guten Vergleich darstellt. Wer sich als Student oder Azubi solche Produkte normalerweise nicht leisten mag, wird sich zu Weihnachten fraglos gut beschenkt fühlen.

Verschenke Spaß mit Boostern

Trainingsbooster sind Nahrungsergänzungsmittel, die vor einer Sporteinheit getrunken werden und die Leistungsfähigkeit sowie Effektivität des Trainings verbessern sollen. Sogenannte Pump-Booster legen darüber hinaus einen Fokus darauf, dass die Muskeln während das Trainings möglichst gut in Erscheinung treten.

Booster sind keine Supplemente, die man zwangsläufig benötigt, um Bodybuilding erfolgreich zu betreiben oder seine Ziele im Fitnesssport zu erreichen. Aber sie können motivieren und zusätzlichen Spaß bringen. Vor allem diejenigen, die normalerweise keinen Booster kaufen würden, weil sie das Geld für Supplemente wie Proteinpulver oder Kreatin sparen, werden sicher dennoch schon einmal neugierig auf Trainingsbooster geschielt haben. Ein entsprechendes Geschenk zu Weihnachten sollte ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Wissen ist Macht!

Generell ist Bodybuilding simpel. Man trainiert hart, ernährt sich gesund und erarbeitet sich geduldig seine Erfolge. Doch wenn man Zeit und Freude in ein Hobby investiert, beginnt man sich damit nach und nach auch intensiver auseinanderzusetzen. Auch in Zeiten von Instagram-Postings und Tik-Tok-Videos, die allesamt auf eine kurze Aufmerksamkeit abzielen, können Bücher sinnvolle Geschenke sein, um Wissen zu vermitteln. Der Vorteil gegenüber den weit verteilten Inhalten im Internet liegt oftmals darin, dass das Wissen strukturiert und mit einer gewissen Expertise aufgearbeitet wurde.

Ein paar Empfehlungen, die keinesfalls abschließend sind

Hinweis: Alle Bücher sind auf Amazon verlinkt. Es gibt mit anderen Anbietern wie beispielsweise Thalia, Buecher.de oder dem Geschäft vor Ort jedoch selbstverständlich auch andere Wege, sich die jeweilige Literatur zu holen.

Training:

Ernährung:

Regeneration:

Speziell für Frauen:

Eine Massagepistole gegen Triggerpunkte und verspannte Muskeln

Wer intensiv trainiert oder bereits etwas älter ist, wird durchs Krafttraining verspannte Muskeln kennen. Ein anderes Phänomen, das für viele jedoch in eine ähnliche Kategorie fällt, sind sogenannte Triggerpunkte. Dabei handelt es sich vereinfacht gesprochen um muskuläre Verhärtungen, die schmerzhaft Ausstrahlen können. In der Regel sind diese Probleme schnell und einfach durch Selbstmassagetechniken zu lösen. Sei es mit Hilfsmitteln wie Faszienrollen oder Lacrosse Bällen oder einer Massagepistole.

Massagepistolen sind in den letzten zwei bis drei Jahren auch in der deutschen Fitnessszene angekommen, während ich selbst mir im Sommer 2017 noch für viel Geld ein Exemplar aus den USA importieren musste. Mehr als fünf Jahre später ist man weder auf eine Bestellung aus Übersee angewiesen, noch muss man heutzutage dreistellige Beträge für eine Massagepistole ausgeben.

Die meisten Anbieter unterscheiden sich in ihrer Funktionalität praktisch kaum, so dass ein Exemplar für unter 50 Euro in jedem Fall seinen Zweck erfüllt. Wer dagegen Wissen in diesem Bereich verschenken möchte, kann zum hervorragenden Buch von Simeon Niel-Asher greifen.

Ein Personal Training mit einem sportlichen Idol

Tim Budesheim, Markus Rühl, Steve Benthin, David Hoffmann und viele andere (ehemalige) Profi-Athleten bieten für Fans Personal Trainings an, bei denen der jeweilige Athlet sich ausgiebig für den Besucher Zeit nimmt. Diese Trainingseinheiten können nicht nur ein einmaliges Erlebnis sein, sondern auch für einen gewissen Motivationsschub sorgen.

Sollte die Person, der man zu Weihnachten eine Freude machen will, schon immer von einem Athleten oder einer Athletin geschwärmt haben, kann es sich lohnen, die Sportler über die sozialen Netzwerke anzuschreiben und die Konditionen für ein Personal Training zu erfragen.

Der gemeinsame Besuch eines Bodybuildingevents

Nicht jeder Trainierende ist auch gleichzeitig ein Bodybuildingfan. Doch wenn dies zutrifft, wäre ein gemeinsamer Besuch bei einem Wettkampf fraglos ein Geschenk, über das sich auch ältere Sportlerinnen und Sportler freuen würden. Insbesondere im Rahmen einer Partnerschaft bietet es sich an, den Besuch des sportlichen Events mit einem Wochenendtrip zu verbinden. Die alljährige Prag Pro wäre ein gutes Ziel.

Der Wettkampf war in den letzten Jahren hochkarätig besetzt und es standen stets auch deutsche Athleten auf der Bühne. Prag ist darüber hinaus gut zu erreichen, nicht sonderlich weit entfernt und bietet als Stadt noch weitere Gründe für einen Besuch.

Weihnachtsgeschenke für Bodybuilder können auch anders sein

Ob es am Ende tatsächlich ein Geschenk mit Bezug zum Bodybuilding unter dem Weihnachtsbaum sein soll oder etwas ganz anderes, wird immer vom Einzelfall abhängen. Bodybuilder und Fitnesssportler sind so wie ihr Umfeld facettenreich und haben fraglos auch abseits des Hanteltrainings Interessen. Das Wichtigste zum Abschluss des Jahres ist daher fraglos das Beisammensein.

Wer es schafft, in den Tagen zwischen den Jahren die Ernährung etwas lockerer zu sehen, wird nicht hoffnungslos verfetten, und die Zeit mit der Familie und Freunden um so mehr genießen. Das neue Jahr mitsamt den guten Vorsätzen kommt schnell genug. Wer im vergangenen Jahr mit Leidenschaft Sport betrieb, wird dies auch in Zukunft gerne tun.

Autor: Dr. Frank-Holger Acker | Titelbild: Shutterstock

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here